Eine Menschheit - Eine Erde - Ein Herz - Eine Liebe... -

        
SonnenTor 2017
Der Aufstieg des
OKTAEDERs

Wie im nicht sichtbaren,
so im sichtbaren Bereich der Schöpfung
Eines der Grundgesetze dieses, unseres dualen Heimatuniversums
Aufgrund massiver Veränderungen in der Schöpfung, deren Zeit nun gekommen ist, werden unten stehende Informationen zur Verfügung gestellt. Sie beinhalten eine Art "Gebrauchtsanweisung" für die Zeit des diesjährigen SonnenTores. Sie ermöglichen einerseits den Vorgang an sich aktiv mit zu ge-stalten um dem Frieden auf Erden weiter Vorschub zu leisten, andererseits ermöglichen sie, das eigene Energiesystem aktiv dabei zu unterstützen, auf die energetischen Umstellungen adäquat reagieren zu können, so dass die Reise möglichst bequem erfahren werden kann.

Eckpfeiler und energetische! Mitte dieses Tores

Hat in der Phase des begleiteten Falls die solare Kraft dominiert, so setzt die lunare Kraft nun den Gegenpol. Auf Basis der transformierten Energiemuster des KUBUS kann das LuftElement sein Update erhalten. Die Energien des neuen Vaters (Sonne/solare Kräfte/Bewußtsein) können sich in Liebe mit den Energien der neuen Mutter (Mond/lunare Kräfte/Unterbewußtsein) verbinden.

05.10.2017 - Oktober - VollMond
               Vom flächenzentrierten KUBUS zum Oktaeder im transformierten KUBUS
               Tag, an dem sich das MondTor zu öffnen beginnt.
               Durch die energetischen Liebesgaben kann ein Oktaeder, eine Doppelpyramide, im
               Inneren des transformierten KUBUS das Licht der Welt erblicken.

19.10.2017 - Oktober - NeuMond
                Der Oktaeder im KUBUS ist geboren.
               Stützpfeiler der Kraft errichten; Gewährleistung von innerer Sicherheit und Stabilität.
              
04.11.2017 - November - VollMond, auch Krittika genannt (hindu.) - Machtwechsel
               Krittika - bildet den Gegenpol zu Wesak
               Krittika heißt auch Siebengestirn und meint die Plejaden. Unsere Sternengeschwister von
               den PLEJADEN lassen an dieser Stelle herzlich grüßen!
               Energetische Mitte - tiefste Tiefe der Einstrahlung göttlichen Lichtes              

18.11.2017 - November - NeuMond
               KUBUS in OKTAEDER
               Was aussen war geht nach innen - was innen war geht nach aussen.
               Stützpfeiler der Liebe errichten; Gewährleistung von innerer Geborgenheit.              

03.12.2017 - Dezember - VollMond
               Die Programme für den neuen physischen Anker vollenden.

18.12.2017 - Dezember - NeuMond
               Übergabe an die göttlichen Mächte
               Abschluss

Informationsquelle: ErzEngel GABRIEL. Erläuterungen der Thematik sowie Empfehlungen für aktive Mitwirkung für das eigenen sowie das kollektive Wohl stehen im Download-Dokument bereit.




Veranstaltungskalender 2017

"Sechs Jahre sollst du arbeiten,
im siebten aber sollst du ruhn"
2. Mose 23:10f


Seit 2011, also 6 Jahre lang, war ich ununterbrochen in LichtArbeitsProjekte involviert.
Es ist an der Zeit, eine SendePause einzulegen und auf Empfang zu gehen. So wird
2017 ein "Sabbat-Jahr"
Die Arbeit an den Projekten für das AllgemeinWohl läuft zum jeweiligen Zeitpunkt aus.
Gespräche mit Hilarion u.a. - im Rahmen von Einzelsitzungen - stehen jedoch zur Verfügung.



Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne unter:
04257 / 984 02 81 oder pilgern@wege-der-liebe.eu

Praxis für Energie- und Psychotherapie
Elisabeth Steinbeck-Block
Sebbenhausener Str. 14
31609 Balge



Impressum

Betreiberin der Webseite:
Elisabeth Steinbeck-Block
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Sebbenhausener Str. 14
31609 Balge

Tel 04257 / 984 02 81
Fax 04257 / 984 02 86
eMail: elisasteinbeck@googlemail.com

Finanzamt Nienburg/Weser
Steuer-Nummer : 34/104/04629

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie tätig aufgrund der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung laut § 1 Abs.1 des Gesetzes über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung.(Heilpraktikergesetz) vom 02. März 1974

Haftungsausschluss:
Die Veranstalterinnen / Autorinnen schließen jegliche Haftung aus.
Wanderungen - geführt oder in Eigenregie - geschehen stets auf eigene Verantwortung
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint